Als Schwerpunktpraxis für Patienten mit Rückenschmerzen und/oder Nackenschmerzen bilden sich unsere Therapeuten stetig auf diesen Gebieten fort. Ein allgemein etwas unbekannterer, sehr effektiver Behandlungsansatz im Rahmen der Manuellen Therapie ist die Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion. Bei der Craniomandibülären Dysfunktion, die auch als CMD bezeichnet wird, handelt es sich um eine Fehlstellung des Kiefergelenks. Sie kann zu

Rückenschmerzen Köln

Samstag, 19 November 2016 von

Als Schwerpunktpraxis für Patienten mit Rückenschmerzen und Nackenschmerzen in Köln möchten wir in diesem Blogbeitrag ein wenig Aufklärung zum Thema Schmerz im Allgemeinen betreiben. Der in der Medizin gültige Ansatz ist nämlich schon bei weitem differenzierter, als allgemeinhin angenommen wird. Noch immer ist in den meisten Köpfen ein veraltetes und vereinfachtes Bild von Schmerzen geprägt: Demnach gehen Schmerzen

FPZ Therapie für Generali Mitarbeiter   Als offizieller Kooperationspartner des Generali Konzerns hat FPZ im Rahmen des Generali Programms Gesundheit+ im Oktober bundesweit die FPZ Therapie vorgestellt. In Köln, Aachen, Hamburg, München und Saarbrücken wurden die Generali Mitarbeiter hierbei mit Vorträgen und Ständen über die angebotenen Gesundheitsthemen informiert. Mitarbeiter mit chronischen Rückenbeschwerden haben in den FPZ

Betreutes Training

Sonntag, 12 Juni 2016 von

„Betreutes Training“ versprechen viele Anbieter auf dem Gesundheitsmarkt. Doch was steckt hinter diesen Versprechen ´- hier lohnt sich ein genauerer Blick. In vielen Fitnessstudios wird mit betreutem Training geworben. Natürlich ist hier Personal vor Ort, welches als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Steigen jedoch die Besucherzahlen, so kann dieses Personal einer individuellen Trainingssteuerung und -kontrolle nicht gerecht

Wie sehen die aktuellen Therapieempfehlungen bei Rücken- und Nackenschmerzen gemäß der Leitlinien deutscher und internationaler Fachverbände aus? Welche Rolle spiel dabei die FPZ Trainingstherapie – gerade auch beim chronischen Patienten? Unter dem Thema „Aktive Schmerzbewältigungsstrategien – Neue Wege zur Behandlung von Rückenpatienten“ referierten der Kölner Orthopäde Dr. med. Rudolf Ziolko und einer der drei Leiter

Der gemeinnützige Tag der Rückengesundheit wurde im Jahr 2002 durch das Forum Schmerz des Deutschen Grünen Kreuzes eingeführt. Mit dem Aktionstag wird zur aktiven Prävention von Rückenbeschwerden aufgerufen. In Deutschland haben statistisch gesehen zurzeit 27-40 % der Menschen Rückenschmerzen d.h. rund jeder Dritte leidet unter diesen Beschwerden. An dem Tag der Rückengesundheit sollen alle Interessierten

Seit September 2015 ist das Rückenzentrum Köln Trainingsstandort für das Grundlagentraining der Deutschen Mehrkämpfer (Männer: 10-Kampf, Damen: Siebenkampf). In den FPZ Instituten in Köln, Leipzig, Frankfurt, Heidelberg und München werden die A- und B- Nationalkader in Ihrer Vorbereitung auf die Sommersaison 2016 mit dem Höhepunkt der Olympische Spiele in Rio unterstützt. Die zur Definition der

OBEN